Biohof Braves Land

Ein kleiner Einblick

 

Haltung

extensive Freilandhaltung

 

 

Rinder

Angus | Galloway

 

 

Öko-Kontrollnummer

DE-ÖKO-034

 

 

Mitgliedschaft / Verband


Der Hof

Der Biohof Braves Land befindet sich im Storchendorf Wahrenberg. Ein idyllisch an der Elbe liegender Ort in der nördlichen Altmark.

 

Der Bauernhof ist urkundlich 1878, zwei Kilometer außerhalb der Ortslage, entstanden. Grundstein dessen war eine bestehende Feldscheune. Trotz widriger Zeiten blieb der Hof über Generationen im Familienbesitz.

 

2014 wurde der Betrieb, nach einst kommerzieller landwirtschaftlicher Nutzung im Nebenerwerb, auf die Haltung von Angus-Rinder nach konsequent biologischen Aspekten umgestellt. Mit einem Kleinbestand von bis zu 15 Tieren bleibt die Haltung ein reiner Nebenerwerb. Grundlage ist die ganzjährige Freilandhaltung.

Die Rinder

Angus ist eine sehr robuste und widerstandsfähige Rasse, welche eine ganzjährige Weidehaltung ermöglicht.

 

Das besondere am Biohof Braves Land ist die Beweidung der Rinder in Landschaftsschutzgebieten. Hier kommen die Tiere in den Genuss von natürlichen Wasserstellen und in den Sommermonaten besonders wichtig, in den Genuss von schattigen Plätzen unter Bäumen und Hecken. Der Einfluss durch Menschen wird damit so gering wie möglich gehalten. Lediglich in den Wintermonaten erfolgt eine Zufütterung mit hofeigenem Trockenfutter in Form von Heu.

 

Der Nachwuchs wird aus dem eigenen Bestand gezogen und verbringt die Zeit bis zur Schlachtreife von ca. eineinhalb bis zwei Jahren in der Herde.

Das Weidegebiet

Die Rinder grasen ganzjährig auf den Weideflächen direkt am Elberadweg.

 

In der hier betriebenen extensiven Beweidung, erfolgt ein ständiger und bedarfsorientierter Wechsel der Weideflächen. Damit ist gewährleistet, dass die Flächen ausreichend Zeit zum Regenerieren bekommen und die Rinder stets über frisches Grünfutter verfügen.

 

Das Grünfutter auf den Weideflächen, welche über einen längeren Zeitraum nicht beweidet werden, wird gemäht, in der Sonne getrocknet und als Heu für die Wintermonate für die Zufütterung trocken gelagert.

 

Diese stressfreie und naturbelassene ~ fast ursprüngliche Art der Haltung ~ ist die entscheidende Voraussetzung für die einzigartige Fleischqualität der Rinder vom Braven Land in der Altmark.

 


Rindfleisch vom Biohof Braves Land