Landbau Dequin

Ein kleiner Einblick

 

Haltung

extensive Freilandhaltung

 

 

Rinder

Galloway

 

 

Öko-Kontrollnummer

DE-ÖKO-021

 

 

Mitgliedschaft / Verband


Der Hof

1991 begann Dr. Horst Dequin mit der Wiedereinrichtung des elterlichen Betriebes in Neeberg (Usedom). 1995 erfolgte die Übersiedlung nach Badingen in der Altmark (Landkreis Stendal), wo heute der Schwerpunkt des Betriebs in der Forst- und Landwirtschaft liegt.

 

Die Betriebsfläche umfasst in Badingen und Neeberg insgesamt 220 Hektar Forst- und Landwirtschaftsfläche. Seit 2013 wird der gesamte Betrieb von Grünstempel zertifiziert.

 

In Badingen steht die Mutterkuhhaltung auf 30 Hektar Grünland im Mittelpunkt. In Neeberg wird eine Apfelpflanzung betrieben und mit drei Stuten aus der Familie der Klugheit, wird ein Stamm des ostpreußischen Warmblutpferdes Trakehner Abstammung gehalten.

Die Rinder

Im Jahre 2010 wurden vier Galloway-Kühe und ein Bulle aus einer extensiv gehaltenen Herde in den Elbauen angeschafft. Alle Tiere werden im Herdbuch des Rinderzuchtverbands Sachsen-Anhalt geführt.

 

Gehalten wird ausschließlich der ursprüngliche Typ in der Farbe schwarz.

 

Die Herde ist seit 2010 auf 36 Tiere angewachsen. Dabei handelt es sich um zwölf Mutterkühe, Deckbulle "Poet" sowie die Kälber.

 

Alle Galloways ~ die Mutterkuhherde, die Bullenherde und die Merzkuhherde mit den Färsen ~ werden ganzjährig auf der Weide gehalten.

Das Weidegebiet

Die Weiden liegen in der Nähe des Altmärkischen Dorfes Badingen und führen Namen wie die Nachtweide, die Bauerwischen, die Bohnenstücke, die Wendische, die Runde Wiese, die Park- und die Fohlenkoppel. Weitere Weiden liegen auf dem Weg zum Nachbardorf Wollenhagen.

 

Die Herden werden ausschließlich von den Flächen des Betriebes ernährt. Dabei werden die Weiden abwechelnd beweidet oder gemäht. Heu und Grassilage werden im Winter zugefüttert.

 

Auf einigen Wiesen stehen Obstbäume ~ natürlich ebenfalls BIO zertifiziert ~ von denen die Tiere schon gerne mal die reifen Früchte vom Baum pflücken.


Gallowayfleisch vom Biohof Dequin