Dry Aged

Bei der traditionellen Trockenreifung {Dry Aging} wird das Fleisch am Knochen über einen bestimmten Zeitraum bei kontrollierter Temperatur und Luftfeuchtigkeit abgehängt.

 

Bei unseren Metzgern befinden sich die Rinderhälften dabei freihängend im Kühlraum, wodurch die Bezeichnung "Abhängen" stammt. Das Rindfleisch kann bei dieser Methode in Ruhe reifen und atmen.

 

 


Wet Aged

Aus wirtschaftlichen Gründen gewinnt in der Massenproduktion das Verfahren der Vakuumreifung immer mehr an Bedeutung.

 

Diese Methode wird seit den 1970er Jahren praktiziert. Nachteil ~ das Fleisch enthält wesentlich mehr Wasser.

Awards

Mihi quidem Antiochum, quem audis, satis belle videris attendere. Hanc igitur quoque transfer in animum dirigentes.

Publications

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.