Weiderind-Sharing

Bei unserem Weiderind-Sharing teilst Du Dir mit anderen Käufern ein Weiderind. Jeder Käufer erhält, entsprechend seinem Anteil, die gleichen Teilstücke vom Weiderind.

 

Wähle Deinen Anteil an dem Tier aus {ein Achtel, ein Viertel oder ein Halbes Weiderind} und erhalte bestes Weiderindfleisch aus allen Partien eines Rindes.

Bestellstatus


Die Weiderinder für unser Rinder-Sharing leben in Losenrade {Sachsen-Anhalt} und gehören zum Biohof Koch. Die Rinderherde weidet das ganze Jahr über auf den Elbwiesen, mitten im Naturschutzgebiet Elbaue Beuster-Wahrenberg. Die Flächen liegen zudem im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe.

 

Mehr Informationen über den Züchter


Wie funktioniert das Rinder-Sharing?

Du entscheidest Dich zuerst für Deinen Anteil an einem Weiderind. Wählen kannst Du zwischen einem Achtel, einem Viertel oder einem Halben Rind.

 

Die Vorbestellung für einen Anteil kostet 50,- Euro. Diese sind gleich nach der Bestellung zu zahlen.

 

Sobald ein Weiderind komplett verkauft ist, wird es geschlachtet. Das Fleisch wird anschließend mindestens 10 Tage am Knochen abgehangen, bevor wir Dein Paket an Dich verschicken.

 

Du bekommst Dein Weidefleisch frisch und vakuumverpackt geliefert.

Mein BioRind | Weiderind-Sharing

Was bekomme ich beim Weiderind-Sharing?

Mein BioRind | Weiderind-Sharing | Anteil

In jedem Anteil sind die gleichen Teilstücke vom Weiderind enthalten. Abhängig von Deinem gewählten Anteil, bekommst Du die Menge von allen Teilstücken, die Deinem Anteil entsprechen.

Ein Beispiel ~ bei insgesamt 20 kg Gulasch, bekommt jeder Käufer von

 

1/8 Anteil ~ 2,5 kg   |   1/4 Anteil ~ 5,0 kg   |   1/2 Anteil ~ 10,0 kg

anteilig sind in jedem Paket enthalten

 

Beinscheiben, Braten, Filet, Gulasch, Hackfleisch, Roastbeef,

 

Rouladen, Suppenfleisch, Mark- und Suppenknochen


Anteil vom Weiderind wählen

Innereien vom Weiderind

Erzähle anderen bewussten Fleischessern von unserem Rindersharing

Mein BioRind ~ Rindersharing

Verzichte auf anonymes Massenfleisch und teile Dir mit anderen bewussten Fleischessern ein Rind.